Update zur Lage am Privatjetmarkt

Mittwoch, 3. Juni 2020

Die Nachfrage nach Privatjets ist bereits jetzt gestiegen und wir erwarten, dass sich dieser Trend infolge der Lockerungen in vielen Ländern und der Aufhebung von Reisebeschränkungen fortsetzen wird. Zur besseren Umsetzung Ihrer Reisepläne in Zeiten von COVID-19 hat unser Geschäftsführer für Charterflüge, Kevin Macnaughton, wichtige Markttrends und Tipps für Reisen in der aktuellen Situation zusammengestellt.

Privatjetcharter als Ersatz für stornierte Linienflüge

Mit der steigenden Nachfrage infolge der Lockerung von Reisebeschränkungen erwarten wir, dass kommerzielle Fluggesellschaften ihren Betrieb wieder aufnehmen werden. Allerdings wird es wohl noch einige Zeit dauern, bis alle Strecken wieder geflogen werden und die gleiche Flugzahl wie vor der Krise erreicht wird. Es ist außerdem anzunehmen, dass einige Fluggesellschaften diese schwierige Zeit leider nicht überstehen werden. Bereits jetzt während der Krise stellen wir Charterdienste für Kunden bereit, die normalerweise auf Linienflüge zurückgreifen. Wir erwarten, dass sich dieser Trend fortsetzen wird und Privatjetcharter die entstandenen Lücken auf Strecken füllen werden, die für Linienflüge nicht rentabel sind.

Der Vorteil einer kontrollierbaren Umgebung treibt die Nachfrage an

Neben der Verfügbarkeit ist die Abgeschiedenheit auf Charterflügen wertvoller als je zuvor. Wir erwarten, dass Privatjets als alternative und sicherere Variante dort verwendet werden, wo früher Linienflüge genutzt wurden. Kommerzielle Fluglinien arbeiten an der Umsetzung von Sicherheitsstrategien, was jedoch noch einige Zeit in Anspruch nehmen dürfte. Die vollständige Kontrolle über Ihre Flugsituation haben Sie dabei jedoch nicht. Charterflüge hingegen geben Ihnen die Möglichkeit, die Gefahr einer Ansteckung auf ein absolutes Minimum zu reduzieren. Sie bestimmen, mit wem Sie reisen. Außerhalb dieser Gruppe kommen Sie nur mit Menschen in Kontakt, wenn dies absolut notwendig ist. Dabei kann der erforderliche Mindestabstand stets eingehalten werden. Die Sicherheitsvorkehrungen auf unseren Flügen gewährleisten, dass Sie Ihr Risiko während jeder Phase Ihres Fluges auf ein Minimum reduzieren. Mit Charterflügen behalten Sie somit wesentlich besser Kontrolle über Ihr Ansteckungsrisiko.

Charterflüge als Muss für notwendige Geschäftsreisen

Viele der oben genannten Gründe sprechen dafür, dass mehr Unternehmen Privatjetcharter für notwendige Geschäftsreisen in Betracht ziehen werden als vor der Krise. Zwar gehen wir davon aus, dass Geschäftsreisen allgemein auf notwendige Reisen beschränkt werden, Charterflüge dürften aufgrund ihrer Verfügbarkeit und Sicherheit allerdings häufiger für diese unvermeidbaren Reisen genutzt werden. Deshalb werden Privatflüge in der aktuellen Situation wohl eher als Notwendigkeit und weniger als Luxus angesehen werden. Während der Krise unterstützten wir Unternehmen aus Bereichen wie der Öl- und Gasindustrie durch individuelle Shuttledienste mit zusätzlichen Sicherheitsmaßnahmen bei der Aufrechterhaltung kritischer Arbeiten. Wir erwarten, dass die Nachfrage auch aus anderen Sektoren steigen wird. Dabei werden wir eng mit den Unternehmen zusammenarbeiten, um spezifische Arbeitsschutzanforderungen zu erfüllen.

Nutzenmaximierung von Charterflügen bei Urlaubsreisen durch größere Flugzeuge

Alle, die normalerweise in der First Class oder Business Class fliegen, werden sich über die Vorteile von Charterflügen Gedanken machen und überlegen, wie sie die Kosten eines Flugzeugcharters am effektivsten senken können. Möglicherweise werden Personen deshalb in größeren Gruppen reisen und einen größeren Privatjet in Anspruch nehmen, um die Kosten pro Passagier zu senken. Mit Blick auf die allgemeinen Reisetrends erwarten wir, dass neue und abgelegene Reiseziele den Vorzug vor Städtereisen und normalerweise beliebten und überlaufenen Hotspots erhalten.

Als Reaktion auf COVID-19 haben wir auf allen unseren Flügen zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen getroffen und bieten für alle unsere Privatjetservices flexible Stornierungsbedingungen an.

Kontaktieren Sie uns 24/7