Das ultimative Flitterwochen-Erlebnis im Privatjet

Freitag, 7. Juni 2019

Wie könnte man den wichtigsten Tag Ihres gemeinsamen Lebens mit Ihrem Partner besser abrunden, als im Privatjet in die Flitterwochen zu fliegen? Entdecken Sie die romantische Art zu reisen und düsen Sie im Privatjet in Ihr ganz eigenes Paradies. Mit einem Privatcharter über Air Partner können Sie Flughäfen anfliegen, die vom Linienflugverkehr nicht berücksichtigt werden, und Sie so näher zu Ihrem Ziel bringen. Hier einige Anregungen, an welchen Destinationen Sie die ultimativen Flitterwochen verbringen können.

Venedig im Privatjet

Venedig ist die Hauptstadt der norditalienischen Region Venetien und besteht aus über 100 kleinen Inseln innerhalb einer Lagune in der Adria. Eine Stadt mit Kanälen statt Straßen.

Als ernsthafte Konkurrenz für Paris als romantischste Stadt der Welt eignet sich Venedig ideal für unvergessliche Flitterwochen. Besuchen Sie auf jeden Fall die Rialto-Brücke – im späten 16. Jahrhundert errichtet und damit die älteste Brücke Venedigs – und buchen Sie eine Gondelfahrt auf dem Canal Grande – der größten Wasserstraße der Stadt.

Außerdem lohnt sich ein Besuch eines romantischen Balletts oder einer Opernaufführung im Teatro La Fenice. Besonders empfehlenswert sind die Plätze auf den goldenen Balkonen mit der besten Sicht auf die Bühne und somit auf einige der talentiertesten Künstler der Welt.

Nächstgelegener Flughafen: Venedig-Marco Polo Airport
Flugdauer ab Frankfurt / Zürich / Wien: 1h10m / 0h50m / 1h00m

Empfohlener Privatjet: Cessna Citation XLS

Bali im Privatjet

Bali ist eine indonesische Insel, die für ihre bewaldeten Vulkanberge, goldenen Strände und Korallenriffe bekannt ist. Auf der Insel befinden sich religiöse Stätten wie der auf einem felsigen Steilufer gebaute Uluwatu-Tempel. Im Süden liegt die Stadt Kuta direkt am Strand mit jeder Menge belebter Bars. Bekannt ist die Insel auch für Yoga- und Meditationsurlaube.

Von unvergesslichen Sonnenuntergängen am Tanah-Lot-Tempel bis zu malerischen Wasserfällen wie Gitgit oder Sekumpul: an den schönsten Orten Balis gibt es viel zu sehen. Wie wäre es, diese Orte mit einem privaten Fotografen zu besuchen, der Sie den ganzen Tag lang zu den schönsten Fotokulissen Balis begleitet und ein vollständiges Album professioneller Fotos als Erinnerung zusammenstellt?


Nächstgelegener Flughafen: Bali Denpasar

Flugdauer ab Frankfurt / Zürich / Wien: 16h20m / 16h20m / 15h40m (inkl. 1 Tankstopp)

Empfohlener Privatjet: Bombardier Global 6000

Dubai im Privatjet

Dubai, Stadt und Emirat der Vereinigten Arabischen Emirate, ist vor allem für seine Luxus-Geschäfte, ultramoderne Architektur und ein pulsierendes Nachtleben bekannt. Mit 830 Metern Höhe dominiert der Burj Khalifa die Skyline der Stadt. Am Fuß des Turms liegen die Dubai Fountains, wo Wasserstrahlen, Licht und Musik zu beeindruckenden Shows verschmelzen. The Palm ist Dubais von Menschenhand geschaffenes Atlantis-Resort mit Wasser- und Meerestierparks.

Sie haben die Wahl aus zahlreichen Luxushotels und -resorts; darunter auch das glamouröse Burj Al Arab, das nicht nur mit fünf, sondern sogar mit sieben Sternen ausgezeichnet wurde.

Bei Ihrem romantischen Aufenthalt in Dubai gibt es zahlreiche Möglichkeiten, Ihre Flitterwochen unvergesslich zu machen. Wie wäre es z. B. mit einem Besuch der Dubai Mall, die sämtliche Rekorde gebrochen hat? Oder entdecken Sie die Stadt aus einer ganz neuen Perspektive auf der Aussichtsterrasse des Burj Khalifa.

Nach Sonnenuntergang können Sie in einem der herausragenden Gourmet-Restaurants romantisch dinieren und anschließend in einem Dubaier Club wie der Sky View Bar im Burj Al Arab oder im 360° des Jumeirah Beach Hotel Complex die Nacht zum Tag machen.

Nächstgelegener Flughafen: Dubai International

Flugdauer ab Frankfurt / Zürich / Wien: 6h00m / 6h00m / 5h20m

Empfohlener Privatjet: Falcon 7X

Bora Bora im Privatjet

Bora Bora ist eine kleine Südseeinsel nordwestlich von Tahiti in Französisch-Polynesien. Die Lage inmitten einer von Korallenriffen geschützten, türkisfarbenen Lagune ist vor allem bei Sporttauchern beliebt. Hier gibt es hauptsächlich Luxus-Resorts mit exklusiven Gäste-Bungalows, die auf Pfählen über dem Wasser stehen.

Für Ihren Aufenthalt in Bora Bora käme z. B. das Four Seasons Resort infrage, ein privates Inselparadies mitten in Französisch-Polynesien. Eine Ansammlung von Overwater-Bungalows mit fantastischer Sicht auf den Mont Otemanu. Weitere Resorts, wie The St Regis Bora Bora, bieten die größten Villen der Südsee.

Mont Otemanu ist mit ganzen 727 m die höchste Erhebung der Hauptinsel Bora Boras. Als erloschener Vulkan kann er zwar nicht mehr ausbrechen, bietet sich aber als atemberaubendes Fotomotiv an. Sie wollen lieber nicht so hoch hinaus? Dann halten Sie sich an den Meeresspiegel und spazieren Sie die weißen Strände des Matria Beach, einer der berühmtesten Strände des Landes, entlang.

Allen, die ihre Flitterwochen zu etwas wirklich Besonderem machen wollen, empfehlen wir einen Helikopterflug zur herzförmigen Insel Tupai. Da es sich hierbei um eine Privatinsel handelt, können Sie ihre Schönheit bei einem Privatflug über die Insel aufsaugen, sie im Rahmen einer Führung besuchen, Champagner trinken und sonnenbaden.

Nächstgelegener Flughafen: Tahiti-Papeete

Flugdauer ab Frankfurt / Zürich / Wien: 19h50m / 20h50m / 20h20m (inkl. ein Tankstopp)

Empfohlener Privatjet: Global Express

Reykjavik im Privatjet

Die Hauptstadt und größte Stadt Islands liegt an der Küste der Insel. Hier befinden sich das Isländische Nationalmuseum sowie das Saga-Museum, wo vor allem die Geschichte der Wikinger im Vordergrund steht. Wer etwas wirklich Einmaliges erleben möchte, sollte eine Tour zu den Nordlichtern buchen. Dorthin führt Sie ein Guide, der die dunklen Landstraßen kennt und Sie zu den besten Aussichtspunkten bringen kann. Dieses unglaubliche Naturphänomen steht auf der Bucket-List der meisten Menschen. Was könnte es da Schöneres geben, als es mit Ihrem neuen Ehepartner zu erleben?

Neben einem Abend bei den Nordlichtern sollten Sie sich auch Zeit für den „Gullni hringurinn“ („goldenen Ring“) nehmen. Bei diesem Ausflug werden Sie zu den schönsten Sehenswürdigkeiten Islands gefahren und besuchen unter anderem den Kratersee Kerið, die Bláa Lónið („blaue Lagune“) und den Gullfoss-Wasserfall.

An der Bláa Lónið können Sie alle Sorgen hinter sich lassen und im Thermalfreibad entspannen. Genießen Sie das vitalisierende Erlebnis der Mask Bar, die Wärme der Sauna & Dampfbäder, die In-Water Bar oder eine In-Water Massage.

Nächstgelegener Flughafen: Reykjavik

Flugdauer ab Frankfurt / Zürich / Wien: 3h30m / 3h50m / 4h15

Empfohlener Privatjet: Legacy 650

 

Privat fliegen am schönsten Tag Ihres Lebens

Ein Flug im Privatjet ist nicht nur für die Flitterwochen interessant. Auch Heiratsanträge, Junggesellenabschiede oder die Hochzeit selbst werden durch einen Privatflug unvergesslich.

Für einen Heiratsantrag können Sie einen besonderen Moment im Flug schaffen oder die perfekte Kulisse anfliegen, die nicht auf regulären Flugplänen steht.

Falls Sie eine Hochzeit im Ausland planen, könnten Sie so gleich all Ihre Verwandten und Freunde mitnehmen. Unsere Gruppencharterflüge ermöglichen eine größere Gruppe komfortabel im eigenen Privatflugzeug zu transportieren. Reisen Sie gemeinsam, gestalten Sie ein einzigartiges Erlebnis für Ihre Gäste und beginnen Sie Ihre Hochzeitsfeier schon beim Abflug.

Möchten auch Sie im Privatjet in Ihre Flitterwochen fliegen? Dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

JETZT ANGEBOT EINHOLEN

Kontaktieren Sie uns 24/7