Reiseplanung für die saisonvorbereitung

Mittwoch, 13. März 2019

Seit mehr als 50 Jahren chartern wir weltweit Flugzeuge für Top-Sportteams. Erfahren Sie mehr über die kommenden Trends bei Saisonvorbereitungen und wie wichtig dabei die Zusammenarbeit mit einem zuverlässigen Reisepartner ist.

Wie ist momentan die Nachfrage nach diesen Reisen?

Die Nachfrage nach Charterflügen zu Trainingslagern hat in den letzten Jahren definitiv zugenommen. Dabei ist nicht nur die Anzahl der teilnehmenden Vereine gestiegen, auch die Entfernungen sind länger geworden. Immer mehr Clubs reisen zu weiter entfernten Trainingslagern, die klimabedingt bessere Trainingsbedingungen bieten, um sich optimal auf die Saison vorzubereiten. Trotz einiger logistischer Herausforderungen werden zum Beispiel Länder wie China, die USA, Asien und Australien bei Clubs immer beliebter. 2018 haben wir vermehrt Flüge zur Saisonvorbereitung in die USA, nach Europa und Asien organisiert.

 

Welcher Teil der Vorbereitung einer Tour ist am schwierigsten?

Verhandlungen mit Ländern wie China stellen uns vor besondere Herausforderungen, insbesondere bei Reisen in Städte wie Peking und Shanghai. Die Flughäfen dieser Städte sind sehr stark ausgelastet und unterliegen starken Einschränkungen für zusätzliche Flüge, sowohl was die Flughafenslots als auch die Terminalkapazitäten betrifft. Um diese Beschränkungen zu umgehen, werden oftmals mehrere kleinere Maschinen, statt einer größeren eingesetzt.

Eine weitere wichtige Rolle bei der Vorbereitung spielt das Thema Ernährung. Wir arbeiten eng mit den Ernährungsberatern der Clubs zusammen, um den Sportlern gesunde und individuelle Mahlzeiten bereitzustellen.

 

Welche Schritte unternehmen Sie für die Bereitstellung eines erfolgreichen Fluges?

Im Vordergrund steht bei uns immer die sichere und pünktliche Beförderung der Passagiere zum Reiseziel. Wir haben eine eigene Compliance-Abteilung im Unternehmen, die jede von uns gecharterte Maschine überprüft, ob diese den geltenden Standards und Vorschriften entspricht. Darüber hinaus kann Baines Simmons, das zur Air Partner Group zählende Unternehmen und Marktführer im Bereich Aviation Safety Consulting, umfassende Prüfungen der von uns vorgeschlagenen Fluggesellschaften durchführen. Dieser Service wurde kürzlich von einer Mannschaft in Anspruch genommen, um für zusätzliche Sicherheit zu sorgen. Wir haben außerdem Flight Manager an Bord der Maschinen, um Abläufe vor Ort zu koordinieren und unseren Kunden dadurch eine entspannte Reise ermöglichen.

 

Welche Unterstützung bieten Sie Clubs nach ihrer Ankunft am Reiseziel?

Ein Air Partner Flight Manager begleitet das Team auf der Reise. Nach der Ankunft überwacht er die Abfertigung des Gepäcks und der Ausrüstung der Mannschaft. Er trifft sich vor dem Rückflug mit allen wichtigen Partnern und Behörden am Hauptterminal des Flughafens oder am FBO, um reibungslose Abläufe zu sicherzustellen. Außerdem kümmert sich der Flight Manager um die Sicherheit des Teams, die Bereitstellung des gewünschten Caterings und die ordnungsgemäße Beladung des gesamten Gepäcks, damit ein pünktlicher Abflug gewährleistet werden kann.

Sind Sie auf der Suche nach einem Flugzeugcharter-Experten? Dann kontaktieren Sie uns.

JETZT ANGEBOT EINHOLEN

Kontaktieren Sie uns 24/7